Vodafone CallYa Freikarte


„Was nichts kostet, das ist auch nichts.“

Diese Weisheit hat in vielen Bereichen des Lebens Geltung, aber nicht in allen. Bestes Beispiel für das Gegenteil ist die CallYa Freikarte von Vodafone, die ganz umsonst zum Kunden kommt und mit dem CallYa Smartphone Special einen großartigen Tarif bieten kann, der alles hat, und trotzdem das Konto schont.

Die Vorteile der Vodafone CallYa Freikarte:

kostenlose Freikarte
Vodafone-Netzqualität
Telefon-Flat ins Vodafone-Netz
SMS-Flat ins Vodafone-Netz
200 Freiminuten oder -SMS in andere Netze
Internet-Flat mit 1 GB Volumen
LTE Highspeed mit bis zu 375 MBit/s
EU-Roaming inklusive
keine Vertragsbindung, kein Mindestumsatz

Jetzt mehr erfahren: Kostenlose SIM-Karte mit Prepaid-Tarif bestellen | Vodafone

Vodafone CallYa Freikarte: Viel Leistung für wenig Geld


Die Vodafone CallYa Freikarte ist eine Prepaid-Karte, die dank des Smartphone Special-Tarifs um einige interessante Flatrates erweitert wurde. Am Prepaid-Prinzip ändert das nichts. Als Kunde ist man nicht an einen Vertrag gebunden und verbraucht höchstens so viel Guthaben, wie auf das Kundenkonto eingezahlt wurde. Um den CallYa Smartphone Special für vier Wochen nutzen zu können, müssen dies mindestens 9,99 Euro sein. Das dafür gebotene Leistungspaket ist allerdings beachtlich.

Wer den Tarif gebucht hat, kann unbegrenzt in das deutsche Vodafone-Netz telefonieren oder simsen. Für andere Netze stehen wahlweise 200 Freiminuten oder -SMS zur Verfügung. Wer gerne Facebook oder Twitter nutzt, dem steht auch dieser Weg offen: Die Tarife beinhaltet auch eine Internetflatrate, bei der die Nutzung des 5G bzw. LTE-Netzes von Vodafone abgedeckt ist. .

Tarifwechsel jederzeit möglich

Ein Wechsel zu einem anderen Vodafone CallYa-Tarif ist jederzeit möglich.


.