MWC: Sony zeigt Xperia Tablet Z2 und Smartphone Xperia Z2

  • 18022014
    sony-tablet-z.jpg
    © sonymobile.co.jp

    Der Mobile World Congress wird nicht nur im Bereich der Smartphones, sondern auch der Tablets neue Highlights mitbringen. Ein Beispiel dafür ist das Sony Xperia Tablet Z2, welches für die Messe erwartet wird. Das Gerät soll nach aktueller Gerüchtelage einen Snapdragon 800 Quad Core-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 2,3 Gigahertz enthalten. Außerdem soll ein drei Gigabyte großer Arbeitsspeicher an Bord sein. Das Display ist 10,1 Zoll groß und löst mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln auf, wie der Insider "evleaks" auf seinem Twitter-Account berichtet. Dabei soll die Triluminos-Technologie zum Einsatz kommen.

    Der interne Speicher des Gerätes soll 16 Gigabyte betragen, kann aber mit Hilfe von microSD-Karten erweitert werden. Das Sony Xperia Tablet Z2 wird mit Android 4.4 ("Kitkat") ausgeliefert. Für Fotos und Videos ist eine 8 Megapixel-Kamera an Bord, Videotelefonie ist außerdem mit der 2-Megapixel-Frontkamera möglich. Das Gehäuse soll laut den Informationen von "evleaks" wasserdicht sein, womit Sony der Smartphone-Strategie auch bei den Tablets folgen würde. Der Akku hat eine Kapazität von 6.000 mAh. Neben den technischen Daten gibt es auch bereits einige Informationen zum Aussehen, so wird das Gerät mit 6,4 Millimeter flacher als der Vorgänger sein.

    Smartphone: Sony zeigt Xperia Z2

    Neben dem Xperia Tablet Z2 werden von Sony höchstwahrscheinlich auch zwei neue Smartphone-Modelle auf dem Mobile World Congress vorgestellt. So wird es mit dem Xperia Z2 ein neues High-End Smartphone geben, welches zum Beispiel eine 20-Megapixel-Kamera enthalten wird. Außerdem wird die Videoaufnahme in 4K-Auflösung möglich sein. Das Gerät soll die Xperia UI unter Android 4.4 mitbringen.

    Sony Xperia G: Mittelklasse mit LTE

    Mit dem Xperia G wird schließlich ein neues Mittelklasse-Smartphone zu sehen sein, das einen 4,8 Zoll großen Touchscreen haben wird. Der Arbeitsspeicher wird ein Gigabyte groß sein, während der interne Speicher acht Gigabyte umfasst. Die integrierte Kamera wird eine 8-Megapixel-Auflösung mitbringen. Interessant ist, dass mit dem Xperia G auch LTE in den Mittelklasse-Bereich der Sony-Smartphones Einzug halten wird.

    Zu dem Gerät gibt es auch bereits eine Modellnummer. Gerüchten zufolge soll das Gerät die Nummer "D5103" tragen und bereits in der Datenbank des "GLBenchmarks" eingetragen sein. Laut diesen Informationen soll das Gerät ein HD-Display mit 720p Auflösung haben, außerdem ist ein 1,4 Gigahertz Snapdragon 400 Quad Core-Prozessor von Qualcomm verbaut. Die GPU soll eine Adreno 305 sein. Als Betriebssystem wird ebenfalls Android 4.4 zum Einsatz kommen.

Kommentare

DSL Check

Überprüfen Sie ob bei Ihnen DSL verfügbar ist.

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an unserem Newsletter an und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand

  • Anrede