Asus Transformer Prime: Probleme beim Android 4.0-Update

  • 18012012
    asus-transformer-prime.jpg
    © asus.com

    Besitzer des Tablet-Flaggschiffs Asus Transformer Prime haben weiterhin mit Schwierigkeiten zu kämpfen. Aktuell macht der letzte Woche begonnene Rollout des Updates auf Android 4.0 Probleme. Laut Nutzerberichten im Forum der XDA-Developers lässt sich die neue Firmware auf einigen Geräten nicht einspielen.

    Die Nutzer erhielten stattdessen eine Meldung, dass die Seriennummer des Tablets nicht gefunden werden konnte. Asus hat bereits reagiert.

    Behelfslösung bereits bekannt

    Gary Key, Technical Marketing Manager bei Asus, ist selbst im Forum aktiv geworden und erklärte, dass man das Problem reproduzieren könne und derzeit an einer Lösung arbeite. Zwischenzeitlich könnten betroffene Nutzer über Umwege versuchen, die neue Software auf ihrem Transformer Prime zu installieren. Dazu müsse das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und anschließend mit einem WLAN-Netzwerk verbunden werden. Die Besitzer müssten dann dafür sorgen, dass das Display für etwa eine Viertelstunde nicht abgeschaltet wird, um dem Gerät die Synchronisation mit den Servern von Asus zu erlauben.

    Nach Ablauf der Zeit soll der Android 4.0-Download laut Key erneut bereitstehen und in den meisten Fällen problemlos ausgeführt werden können. Andernfalls empfiehlt Key, manuell nach Updates suchen zu lassen. Nutzern, die dennoch eine Fehlermeldung erhalten, bietet der Manager an, sich persönlich mit der Seriennummer des Transformer Prime bei ihm zu melden. Sie würden über eine Lösung informiert werden, sobald sie bereitstehe.

    Probleme auch nach dem Update

    Eine gelungene Installation von Android 4.0 bedeutet allerdings nicht zwangsläufig das Ende der Schwierigkeiten. Auf XDA-Developers finden sich Berichte über weitere Probleme, die nach dem Update aufgetreten sind. So soll bei einigen Geräten die Software eingefroren oder das Display schwarz geblieben sein. Key bestätigte auch das, konnte aber noch keine Lösung präsentieren. Asus und seine Partner hätten sich Problems jedoch bereits angenommen.

    Claudia Tourelle  
    Autor:
    Claudia Tourelle
    Datum:
    18.01.2012
    Tags:
    Tablets mit Android, Update-Probleme, Software Update, Android 4.0, Asus Eee Pad Transformer Prime

Kommentare

DSL Check

Überprüfen Sie ob bei Ihnen DSL verfügbar ist.

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an unserem Newsletter an und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand

  • Anrede