iPad Mini 3

  • Im Oktober 2014 hat Apple eine neue iPad-Generation - bestehend aus dem iPad Air 2 und dem iPad Mini 3 – vorgestellt. Im Falle des kleineren Geräts zeigen sich die Kalifornier beim Generationswechsel allerdings wenig innovationsfreudig. Bis auf marginale Änderungen wurden die Spezifikationen des Vorgängers übernommen. Die Bauweise bleibt dementsprechend bis auf Details gleich. Selbst die Tiefe und das Gewicht sind mit 7,5 Millimetern und 341 Gramm identisch. Einziger auffälliger Unterschied ist der Homebutton, der nun einen Fingerabdrucksensor beherbergt und dementsprechend an das vom iPhone 6 bekannte Design angepasst wurde. Diese technische Neuerung bietet gleichzeitig die Möglichkeit, die Sperr- und Entsperrfunktion des Geräts an den eigenen Fingerabdruck zu koppeln und Apples Bezahldienst Apple Pay zu nutzen, sobald dieser hierzulande gestartet ist.

    Technisch ein iPad Mini mit Retina Display

    Sieht man davon ab, hält sich Apple eng an die Vorgaben des iPad Mini mit Retina Display. Die beim Vorgänger eingeführte Anzeige bleibt unverändert erhalten. Das Format liegt somit bei 7,9 Zoll, die Auflösung bei 2.048 x 1.536 Pixeln. Auch an der Prozessorausstattung hat Apple nicht gerüttelt. Während das iPad Air 2 einen Apple A8X besitzt, wird im iPad Mini 3 der ältere A7 verwendet, dessen zwei Kerne mit 1,3 GHz takten. Die Größe des Arbeitsspeichers ist mit 1 GB unverändert, was dem neuen Modell eine ähnliche Performance wie dem Vorgänger verschaffen dürfte. Das LTE-Modem ist ebenfalls aus der 2013er iPad-Generation bekannt und funkt mit maximal 100 MBit/s.

    Kamera-Paket bleibt ebenfalls identisch

    Auch bei Haupt- und Frontkamera hat sich Apple nicht zu einer Auffrischung durchringen können. Die Sensoren erfassen deshalb weiterhin 5 beziehungsweise 1,2 Megapixel. Verbesserungen verspricht Apple jedoch durch die neue iOS 8-Software. Diese erweitert den Funktionsumfang beispielsweise um einen Panorama- und einen Zeitraffermodus. Videos werden in Full HD aufgezeichnet und können – die entsprechende Software vorausgesetzt – direkt auf dem Gerät bearbeitet werden. Das iPad Mini 3 wird von Apple in den Farben Silber, Gold und Space-Grau angeboten. Zur Wahl stehen jeweils Varianten mit 16, 64 oder 128 GB Speicher und WLAN- oder LTE-Funkunterstützung.

    Das Apple iPad Mini 3 im Überblick:

    Eigenschaft Information
    Maße 200 x 134,7 x 7,5 Millimeter
    Gewicht 341 Gramm
    Display 7,9 Zoll-Diagonale (2.048 x 1.536 Pixel)
    Touchscreen ja
    Kamera 5 Megapixel
    GPS ja
    WLAN ja
    UMTS ja
    HSPA ja
    LTE ja
    Speicher 16, 64, 128 GB (nicht erweiterbar)
    Software iOS 8.1
    Farbe Grau, Silber, Gold
    Sprechzeit 600 Minuten
    Stand-by-Zeit 720 Stunden
    Einführungspreis ab 389 Euro

DSL Check

Überprüfen Sie ob bei Ihnen DSL verfügbar ist.

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an unserem Newsletter an und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand

  • Anrede