Apple

  • Apple ist ein 1976 gegründeter Hersteller von Soft- und Hardware. Ursprünglich engagierte sich das Unternehmen in der Entwicklung und Verbreitung der ersten Personal Computer, erweiterte das Geschäftsfeld später auf den Unterhaltungs- und Mobilfunkbereich. In den 80er Jahren entwickelte sich Apple unter der Führung von Firmengründer Steve Jobs zu einem der wichtigsten Hardwarehersteller, nach internen Machtkämpfen musste Jobs die Firma verlassen, wurde aber 1996 während einer schweren finanziellen Krise in das Unternehmen zurückgeholt und übernahm in der Folge die Rolle des CEO.

    Design und Usability

    Jobs veränderte die Produktpolitik grundlegend und nach seinen Vorstellungen. Apple, deren Geräte zu diesem Zeitpunkt als veraltet galten, erlangten mit durchdachten und häufig als innovativ charakterisierten Computern das Image eines Qualitätsherstellers und konnten mit der Mac-Serie eine treue Gefolgschaft aufbauen. Grundlegendes Unterscheidungsmerkmal zu den Rechnern anderer Hersteller war ein ansprechendes Design und die Konzentration auf hohe Nutzerfreundlichkeit.

    Eintritt in die Mobilfunksparte

    Mit dem 2001 erschienen iPod erweiterte Apple sein Geschäftsfeld auf Mediaplayer und legte den Grundstein für das 2007 erschienene Smartphone iPhone, das sich zum bislang erfolgreichsten Produkt des Unternehmens entwickelt hat. Das Gerät setzte in Sachen Design und Bedienung neue Maßstäbe und konnte trotz teilweise veralteter Technik mehrere Millionen Mal verkauft werden. Seither hat Apple jährlich eine neue Generation des iPhones vorgestellt. iPhone-ähnliche Smartphones haben sich mittlerweile als Branchenstandard etabliert.

    2010 folgte die Vorstellung des iPads, eines Tablet PCs, der die Technik des iPhones auf ein 10 Zoll großes Display übertrug. Mit dem iPad konnte Apple eine neue Geräteklasse etablieren, die seither von dem amerikanischen Hersteller dominiert wird, aber zahlreiche Nachahmer gefunden hat. Das iPad selbst profitierte beim Marktstart stark von dem 2008 für das iPhone eingeführten Software-Shop "App Store", der bereits bei der Veröffentlichung des Tablets mehrere hunderttausend kompatible Programme bereithielt.

    Im August 2011 trat Steve Jobs als CEO zurück und übergab den Posten an Tim Cook. Nur wenige Wochen später starb der als Gesicht von Apple geltende Firmengründer nach schwerer Krankheit.

DSL Check

Überprüfen Sie ob bei Ihnen DSL verfügbar ist.

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an unserem Newsletter an und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand

  • Anrede